Towers Watson Media

Content Center

Wie sind Sie auf unsere Studien und Publikationen aufmerksam geworden?
Ergebnisse nach allen Kategorien
Suche nach












































Showing 1 to 10 of 27 entries
  • Studienergebnisse
    Ergebnisse der im Herbst 2015 von Towers Watson durchgeführten Studie zu den schweizerischen Vorsorgeplänen der im Swiss Leaders Index (SLI®) zusammengefassten Unternehmen.
  • Technical/Regulatory IC
    Im vorliegenden Fall des schweizerischen Bundesgerichts entsprach der Jahreslohn im Vorsorgereglement dem voraussichtlichen AHV-Lohn. Lohnbestandteile wie z.B. Provisionen und Boni waren aber unzureichend definiert und konnten somit, gemäss der Auffassung des Bundesgerichts, in der überobligatorischen Vorsorge nicht vom versicherten Lohn ausgeschlossen werden.
  • Technical/Regulatory IC
    Mindestens alle drei Jahre sollten Unternehmen die Kosten für die berufliche Vorsorge unter die Lupe nehmen und durch einen Marktvergleich nach besseren Konditionen schauen.
  • Studienergebnisse
    Unternehmen in Europa erwarten zunehmende Alterung der Belegschaft. Nur 32 Prozent halten ihr Angebot an Altersvorsorge- und Gesundheitsbenefits für zukunftsfähig.
  • Studienergebnisse
    Dieser Bericht fasst die Ergebnisse der im Herbst 2013 von Towers Watson durchgeführten Studie zu den schweizerischen Vorsorgeplänen der im Swiss Leaders Index zusammengefassten Unternehmen zusammen.
  • Studienergebnisse
    Dieser Bericht fasst die Ergebnisse der im Herbst 2013 von Towers Watson durchgeführten Studie zu den schweizerischen Vorsorgeplänen der im Swiss Leaders Index zusammengefassten Unternehmen zusammen.
  • Studienergebnisse
    Die Deckungssituation der Vorsorgeverpflichtungen der SLI-Firmen hat sich im Jahr 2012 weiter verschlechtert.
  • Studienergebnisse
    Leistungsorientierte Vergütungsmodelle sind heutzutage weit verbreitet. Als Folge davon setzt sich die Gesamtvergütung vieler Arbeitnehmer aus einem fixen und einem variablen Teil zusammen. Diese Entwicklung führt in der Vorsorgepraxis zu gewissen Fragen, die im Folgenden näher beleuchtet werden.
  • Studienergebnisse
    Trotz Wolken am Horizont des Vorsorgehimmels sind die Schweizer Arbeitnehmenden nach wie vor eher zuversichtlich, was ihre Altersvorsorge betrifft. Dies zeigt eine neue Studie.
  • Studienergebnisse
    Die wirtschaftliche Entwicklung in Europa stagniert, während die BRIC-Staaten (Brasilien, Russland, Indien, China) hohe Wachstumsraten verzeichnen. Die Euro- und Finanzkrise beschäftigt Unternehmen und Politik auch in der Schweiz nun schon das vierte Jahr in Folge. Gleichzeitig wirft der langfristige demografische Wandel seine Schatten voraus. Diese Megatrends stellen Unternehmen und ihre HR-Abteilungen vor grosse Herausforderungen. Dabei wird deutlich, dass sich Herausforderungen in den Dimensionen der zurückliegenden Jahre nur mit einer breiten Basis an motivierten und engagierten Mitarbeitern und Führungskräften meistern lassen.
Bildschirm Nach Seite

Um diese Funktion nutzen zu können, müssen Sie angemeldet sein.

Diese E-Mail-Adresse ist ungültig Bitte melden Sie sich mit den Willis Towers Watson Netzwerkdaten an.
Das Passwort ist ungültig
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?


Haben Sie sich noch nicht registriert?

Häufig gestellte Fragen