Towers Watson Media
Business-Themen

Multinationale Workforce Governance

Multinationale Workforce Governance

Multinationale Unternehmen bemühen sich seit Jahren um eine weltweit einheitliche HR-Governance. Die richtige Balance zu finden zwischen einer global konsistenten Strategie und der notwendigen lokalen Flexibilität, erfordert eine laufende Überwachung sowie ein weitreichendes Verständnis für rechtliche, kulturelle und demografische Besonderheiten des jeweiligen Marktes. Mit der richtigen Ausgestaltung der HR-Governance können Unternehmenszentralen einen größeren Wertbeitrag leisten als lokale HR-Einheiten.

  • Wie effizient sind Ihre globalen, regionalen und lokalen Strukturen ausgerichtet, um Ihre HR- und Vergütungsstrategie effektiv umzusetzen?
  • Stellt Ihre Governance-Struktur die systematische Überwachung der Risiken und Chancen sicher und bietet sie gleichzeitig Ihren Mitarbeitern wettbewerbsfähige Zusatzleistungen?
  • Maximieren Sie den Wertbeitrag, den Ihre Mitarbeiter weltweit für das Unternehmen leisten?
  • Haben Sie einen dokumentierten Prozess, um sicherzustellen, dass Ihre Gesundheits- und Versorgungsleistungsprogramme nicht nur die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter fördern, sondern auch den lokalen Gesetzen und Vorschriften entsprechen?
  • Haben Sie eine wirksame Strategie, um die Kosten für betriebliche Nebenleistungen zu senken oder zu kontrollieren?

Diese Website verwendet folgende Cookies here. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, stimmen Sie auch der Verwendung unserer Cookies zu.

Um diese Funktion nutzen zu können, müssen Sie angemeldet sein.

Der Benutzername oder das Passwort sind nicht korrekt. Bitte versuchen Sie es erneut.
Diese E-Mail-Adresse ist ungültig Bitte melden Sie sich mit den Willis Towers Watson Netzwerkdaten an.
Das Passwort ist ungültig
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?


Haben Sie sich noch nicht registriert?

Häufig gestellte Fragen